Hobby setzt auf den eigenen Nachwuchs!

Zehn Holzmechaniker und zwei Industriekaufleute absolvieren erfolgreich ihre Ausbildung bei Hobby, darunter zwei landesbeste Abschlüsse in Schleswig-Holstein! Alle Absolventen finden im Anschluss ihre Perspektive bei dem norddeutschen Freizeitfahrzeughersteller. Zudem beginnen mit Saisonstart zwölf neue, junge Azubis ihre Ausbildung in dem Familienunternehmen.

Nach ihrer dreijährigen Ausbildung können alle zwölf Absolventen unmittelbar beruflich bei Hobby durchstarten, sei es in der hauseigenen Tischlerei, der Wohnwagen- und Reisemobilfertigung oder im kaufmännischen Bereich. Hobby bietet für jedes Talent den passenden Arbeitsplatz. Für die technische Ausbildung zum Holzmechaniker verfügt Hobby über eine eigens eingerichtete Ausbildungswerkstatt, in der insgesamt 32 Nachwuchskräfte aus drei Lehrjahren individuell betreut werden. Qualifizierte Ausbilder vermitteln nicht nur die Grundsätze des Tischlereihandwerks, sondern realisieren mit den jungen Menschen spannende Projekte. Ein gutes Beispiel ist der Wacken-Vantana, den Auszubildende vom Hobby-Kastenwagen zum Showcar umgebaut haben.

Der Tischlermeister und erfahrene Chefausbilder Klaus Stolley ist stolz auf seine jungen Absolventen: „Ich bin begeistert, wie begabt und kreativ unsere motivierten Lehrlinge immer wieder sind.“ Die beiden Hobby-Azubis Lisa-Marie Wandel und Finn Schulz schneiden in diesem Jahr als Landesbeste mit besonderer Auszeichnung ab.

Die gezielte Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter, Führungs- und Nachwuchskräfte ist eine Top-Priorität für das Unternehmen Hobby, um stets auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein.

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Hobby Pressestelle: presse(at)hobby-caravan.de oder unter www.hobby-caravan.de.

Ausbildungsleiter Klaus Stolley mit den Auszubildenden in der Ausbildungswerkstatt

Zeugnisuebergabe der Hobby Holzmechaniker bei der IHK zu Kiel

Zwei angehende Hobby Holzmechanikerinnen am Werkeln

Der Hobby Kastenwagen wurde von den Azubis zum Wacken Showcar umgebaut

Der schicke Innenausbau des Wacken Vantana