Hobby startet sehr erfolgreich in die Caravaning Saison 2020 und verstärkt sich in Übersee

Hobby startet mit sehr großem Erfolg in das erste Wochenende des Caravan Salon in Düsseldorf. Ob jung oder alt, Reisemobil oder Wohnwagen, die Freizeitfahrzeuge des norddeutschen Herstellers sind äußerst beliebt bei Kunden aus aller Welt. Im asiatisch-pazifischen Raum öffnen sich neue Türen für Hobby: der Vertrag mit einem neuen Handelspartner aus China wird auf dem Hobby-Messestand offiziell unterzeichnet.

 

Camping boomt, und natürlich ist der Hobby-Messestand bei vielen interessierten Besuchern das erste Ziel. Die Hobby-Fahrzeuge punkten insbesondere durch ihr modernes und wohnliches Interieur sowie das top Preis-Leistungsverhältnis. Dies bestätigen auch die Leser der Fachzeitschrift „Camping, Cars und Caravans“, welche den norddeutschen Hersteller auf Platz 1 in der Kategorie „Preis-Leistung" wählen. Beim sogenannten König Kunde Award wird die Urkunde feierlich an Hobby überreicht. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder eine solche Wertschätzung von den Lesern zu erhalten und dass unsere Produkte nach wie vor ein hohes Ansehen haben“, sagt Marketingleiter Thomas Neubert.

Auch im asiatischen Raum ist die Marke Hobby sehr beliebt. Um der Nachfrage Rechnung zu tragen, wird das Händlernetz um den erfolgreichen Handelspartner „New Gonow“ in China erweitert. Der offizielle Vertrag ist jetzt von beiden Seiten auf dem Hobby-Messestand besiegelt worden. "Wir fühlen uns geehrt und sind stolz, dass wir diese bedeutende langfristige Kooperation mit Hobby, dem führenden europäischen Wohnwagenhersteller, starten können. Wir sind zuversichtlich, mit unseren langjährigen Erfahrungen und zukünftigen Bemühungen Hobby als Marktführer auf dem jungen und dynamischen chinesischen Caravaningmarkt zu positionieren. Die chinesischen Konsumenten können damit diese schöne Urlaubsform kennenlernen und genießen", sagt Xuezhong Miao, CEO der Zhejiang New Gonow Group.


Der neue Handelspartner wird sich in Zukunft exklusiv um den Vertrieb von Hobby Wohnwagen kümmern, welche am norddeutschen Standort in Fockbek für den chinesischen Markt produziert werden. „Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame und exklusive Zusammenarbeit. Dies ist ein weiterer strategischer Schritt, die Internationalisierung unserer Marke auch im asiatisch-pazifischen Raum langfristig auszubauen“, sagt Geschäftsbereichsleiter Manfred Taedcke. 

 „New Gonow“ verfügt bereits über ein umfangreiches Händlernetz mit langfristiger Erfahrung im Verkauf von Elektro- und Freizeitfahrzeugen.  

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Hobby Pressestelle:
presse(at)hobby-caravan.de oder unter www.hobby-caravan.de.

Großer Andrang auf dem Hobby-Stand beim Caravan Salon in Düsseldorf

Das Hobby-Team freut sich über den 1. Platz in der Kategorie Preis/Leistung und gewinnt den König Kunde Award 2019

Hobby erweitert das chinesische Händlernetz mit dem erfolgreichen Handelspartner New Gonow

Der Vertrag mit einem neuen Handelspartner aus China wird auf dem Hobby-Messestand offiziell unterzeichnet

Hobby erhält den König Kunde Award 2019 und belegt den 1. Platz in der Kategorie Preis/Leistung bei den Wohnwagen