Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht Hobby in Fockbek

Eindrucksvoller konnte das Festwochenende zum 50-jährigen Bestehen des Hobby-Wohnwagenwerks nicht beginnen: Zu Ehren von Firmengründer Harald Striewski (80) fand der Unternehmertag Nord am 28. April 2017 am Hobby-Stammsitz in Fockbek statt. Eingeladen waren hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft, darunter Spitzenpolitiker der schleswig-holsteinischen Landtagsparteien, die ihre unterschiedlichen Positionen zum Thema Wirtschaft im Rahmen einer Podiumsdiskussion vertraten. Top-Rednerin der Veranstaltung war Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

Fockbek, 28. April 2017 – „Toll, was Sie hier geschaffen haben!“ Mit diesen Worten begrüßte Bundeskanzlerin Angela Merkel Hobby-Chef Harald Striewski bei ihrem Eintreffen in Fockbek und würdigte damit zugleich das Lebenswerk des erfolgreichen Unternehmers. Bevor die Regierungschefin der Bundesrepublik Deutschland zum offiziellen Teil als Rednerin auf dem Unternehmertag Nord überging, nutzte sie die Gelegenheit, einen Blick ins Innere eines neuen Hobby-Reisemobils zu werfen und nahm gemeinsam mit Harald Striewski im Cockpit eines Optima De Luxe T70 F Platz. Bestens gelaunt ließ sich die Regierungschefin die Vorzüge eines modernen Reisemobils vom Firmenchef persönlich erläutern.

In ihrer anschließenden Rede vor rund 2000 Zuhörern betonte die Bundeskanzlerin die wichtige Rolle mittelständischer Unternehmen für die deutsche Wirtschaft. „Familienunternehmen sind das Beste, was wir haben“, sagte die Kanzlerin. Auch deshalb werde sie sich zukünftig dafür einsetzen, die Forschungsförderung von mittleren und kleineren Unternehmen zu verstärken und betonte mit Blick auf die deutsche Wirtschaft: „Wir wollen nicht irgendetwas, sondern gute Produkte produzieren.“

Gute und innovative Produkte stellt Hobby seit nunmehr 50 Jahren her. Das schlägt sich nicht nur in der Qualität der Reisemobile und Caravans, sondern auch in den Stückzahlen nieder: „Seitdem ich Hobby im Jahre 1967 gegründet habe, sind bis heute exakt 573.708 Wohnwagen bei uns vom Band gelaufen, in vier Jahren werden wir voraussichtlich eine Million Fahrzeuge in Fockbek produziert haben“, sagt Harald Striewski. Zugleich unterstrich er: „Ich stehe zum Produktionsstandort Deutschland.“ Der erfolgreichen Firmenphilosophie – „Gewinne bleiben im Unternehmen und werden zur Weiterentwicklung und Sicherung der Arbeitsplätze eingesetzt“ – werde Hobby auch zukünftig treu bleiben.

Doch nun wird das 50-jährige Jubiläum erst einmal gebührend gefeiert: Als Dank an seine 1100 Mitarbeiter und deren Familien lässt Harald Striewski am Sonntag, dem 30. April 2017, ein Straßenfest der Superlative auf die Beine stellen, auf dem natürlich auch alle anderen Menschen herzlich willkommen sind. Insgesamt werden zu diesem Fest bis zu 40.000 Besucher erwartet.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 1

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 2

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 3

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 4

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 7

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 8

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 5

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Unternehmertag Nord Angela Merkel zu Besuch bei Hobby 6

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.