Hobby-Kundentreffen 2016 – ein Event der Extraklasse

Alle Caravaner und Reisemobilisten, die mit einem Fahrzeug der Marke Hobby unterwegs sind, dürfen sich schon jetzt auf ein touristisches Highlight freuen. Im Mai 2016 veranstaltet Hobby sein jährliches Kundentreffen erstmals in vollkommen neuer Form.

Hobby-Kundentreffen 2016

Fockbek, Mai 2015 – Das beliebte Hobby-Kundentreffen wird zukünftig noch attraktiver und einen wesentlich stärkeren Bezug zu Hobby und seinen Produkten erhalten. Treffpunkt und Veranstaltungsort wird daher ab 2016 ein komfortabler Campingplatz in der Nähe des Hobby-Wohnwagenwerks sein. Denn zum Standardprogramm des neu ausgerichteten Kundentreffens gehört selbstverständlich eine ausführliche Werksbesichtigung in Fockbek und eine Präsentation der neuen Hobby-Modelle aus beiden Fahrzeuggruppen.

Zum abwechslungsreichen touristischen Programm des Kundentreffens zählen Freizeitaktivitäten und Ausflüge in Schleswig-Holstein sowie Veranstaltungen auf dem Campingplatz. Absoluter Höhepunkt des Hobby-Kundentreffens wird jedoch eine Extratour der Extraklasse sein – gewissermaßen eine Reise in der Reise. Ziel und Ablauf dieser ganz besonderen Tour sowie das detaillierte Programm des Hobby-Kundentreffens 2016 werden im Sommer 2015 bekannt gegeben.

Für die Durchführung und Organisation des neuen Hobby-Kundentreffens konnte der renommierte Reisejournalist Dr. Thomas Kliem gewonnen werden.

zur Anmeldung

Bildergalerie

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Hobby-Kundentreffen 2016

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.