Holzmechaniker-Auszubildende von Hobby für handwerkliche Unikate ausgezeichnet

Die Auszubildenden des Hobby-Wohnwagenwerkes fertigen handwerklich sehr komplexe Unikate aus Holz und landen auf dem Siegertreppchen. Anlass ist der jährlich stattfindende Weihnachtswettbewerb der Tischler-Innung Rendsburg-Eckernförde. Die individuellen Einzelstücke gehören zum festen Bestandteil der gewerblichen Ausbildung zum Holzmechaniker bei Hobby, die zu den anspruchsvollsten handwerklichen Qualifikationen in Schleswig-Holstein zählt.

 

31 Unikate reichen alle Hobby Auszubildenden beim diesjährigen Weihnachtswettbewerb aus dem Umkreis Rendsburg-Eckernförde ein. Dabei sind bestimmte Vorgaben von den angehenden Holzmechanikern zu beachten: Die Maße und die Idee sind ebenso entscheidend, wie die handwerkliche Perfektion der Unikate. Wer am Ende das Rennen macht, bewertet eine hochqualifizierte Jury, die aus mehreren Berufsschullehrern und Tischlermeistern aus dem Umkreis besteht. 

„Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden, die auch in diesem Jahr wieder herausstechen. Jeder Einzelne hat sich unglaublich ins Zeug gelegt und das wurde am Ende auch belohnt“, sagt Ausbildungsleiter Klaus Stolley.

Ob ein Surfboardhalter aus Mahagoni und Esche, ein Hobel aus Buche und Zebrano oder ein Schneidebrett aus Nussbaum, Ahorn und Kirsche. Die vielen individuellen Fertigungen aus Holz werden traditionell bei der jährlichen Hobby-Betriebsversammlung vorgestellt und dürfen am Ende von den Auszubildenden mit nach Hause genommen werden. 

Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Hobby Pressestelle: presse(at)hobby-caravan.de oder unter www.hobby-caravan.de.

Artikel downloaden

Die handwerklich sehr aufwendige Klavierbank aus Eiche wurde von Leander Mengel aus dem zweiten Lehrjahr gefertigt.

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Der Klavierstuhl wird mit viel Liebe zum Detail verarbeitet.

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Levke Fischer aus dem ersten Lehrjahr werkelt an einer aufwendigen Schmuckkiste aus Nussbaum.

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Der komplexe Couchtisch ist ein echter Hingucker!

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.

Hochwertig, individuelle Einzelstücke aus Holz gehören zum festen Bestandteil der gewerblichen Ausbildung bei Hobby.

Alle Bildmotive, die im Presseportal zur Verfügung gestellt werden, dürfen ausschließlich für Presseveröffentlichungen im Sinne des Presserechtes frei/unentgeltlich genutzt werden. Eine gewerbliche Nutzung ist generell untersagt. Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Hobby Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH.