neu bei Hobby

Der Ausbildungsberuf Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in

Viele Jahre Erfahrung im Caravanbau, höchste Qualitätsanforderungen an Material, Konstruktion und Fertigung und der Einsatz von qualifizierten Mitarbeitern und modernen Fertigungsanlagen haben Hobby zum weltweiten Marktführer gemacht. Für deine Ausbildung zur/zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker stehen dir in unserem Unternehmen kompetente und erfahrene Ausbilder und hochmoderne Technik zur Verfügung.

Zu deinen Aufgaben gehören fertigen, montieren, reparieren und warten von Fahrgestelle, Karosserien, Fahrzeugrahmen und –aufbauten. Planen und Herstellung von Fahrzeugbauteilen. Verbinden einzelner Karosserieteile und Baugruppen z.B. durch Schweißen, Nieten oder Kleben. Arbeiten mit Materialien wie Stahl, Kunststoff oder Karbon. Analysieren von Schäden an Karosserien, Fahrzeugen und Systemen. Demontieren von Bauteilen und Ausführung der notwendigen Reparaturen. Messen, prüfen und Einstellung der Funktionen mithilfe computergesteuerter Systeme. Bearbeiten von Oberflächen zum Schutz vor äußeren Einflüssen.

Neue Fachrichtung Caravan- und Reisemobiltechniker: 

Ziel ist es, spezialisierte Fachkräfte für die Herstellung, Wartung und Reparatur von Reisemobilen und Caravans auszubilden.

Neben grundlegenden Fähigkeiten, die bei der Fertigung der Fahrzeuge benötigt werden, wird die Ausbildung auch die Durchführung von Nachrüstarbeiten sowie die Instandhaltung von elektrischen, elektronischen, hydraulischen und pneumatischen Systemen in Reisemobilen und Caravans beinhalten.

Des Weiteren gehören das Ausrüsten und Warten von Ver- und Entsorgungseinrichtungen in Freizeitfahrzeugen, sowie die Schadensbegutachtung und Reparatur zu den Ausbildungsinhalten

Wir bieten:

  • Unsere Auslieferungsabteilung mit persönlicher Betreuung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Jobsicherheit
  • Gute Übernahmechancen
  • Seminare/Schulungen speziell für unsere Azubis
  • Arbeitgeberzuschuss für ein Fitnessstudio nach Wahl
  • Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge (AVWL)
  • Zwei Kantinen mit täglich neuen Gerichten

Einstellungsqualifikationen:

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik sowie Werken/Technik
  • Handwerkliches Geschick und Auge-Hand Koordination
  • Technisches Verständnis

Ausbildungsdauer:

In der Regel drei ein halb Jahre.

Berufsschule:

Berufsbildungszentrum am Nord-Ostsee-Kanal. Der Unterricht findet in Blöcken statt.

Übernahmemöglichkeiten, berufliche Qualifikationen und Fortbildungen:

  • Auszubildende haben nach erfolgreichem Abschluss gute Aussichten auf eine qualifizierte Tätigkeit in der Freizeitindustrie.
  • Fort- und Weiterbildungen durch Lehrgänge/Seminare im Rahmen der Spezialisierung (Einsatzgebiet) im Unternehmen.

Interesse geweckt?

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungsunterlagen für den Ausbildungsstart 2023 – möglichst per E-Mail
(Anhänge bitte nur im PDF- Format) an

Jetzt bewerben

Hobby-Wohnwagenwerk

Ing. Harald Striewski GmbH
– Personalabteilung –
Harald-Striewski-Straße 15
24787 Fockbek

Tel: (04331) 606-0

www.hobby-caravan.de